You must register to have access to the complete forum.

Author Topic: Gladiator3 review (German/Deutsch)  (Read 1726 times)

Markus Krause

  • Tone2.com audiosoftware
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 3071
    • Tone2.com audiosoftware
Gladiator3 review (German/Deutsch)
« on: January 28, 2019, 12:17:17 PM »
Bonedo has tested Gladiator3. It received a 90% rating.

Link to the review (German/ Deutsch):

https://www.bonedo.de/artikel/einzelansicht/tone-2-gladiator-3-test.html

exmatproton

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 143
  • Ae
    • exm BC
    • Email
Re: Gladiator3 review (German/Deutsch)
« Reply #1 on: January 29, 2019, 01:51:52 AM »
Good review...but that UI........

Tone2 should really go with the other devs and provide users a better UI experience (especially the refresh rate which is very slow (30fps or lower) and resizing options), with all respect ofcourse.
Icarus_Gladiator2/3_RayBlaster2_Nemesis_Saurus2_Electra2(x)_BiFilter2_Filterbank3_Warmverb

-exm-

arranger

  • Newbie
  • *
  • Posts: 8
    • Email
Re: Gladiator3 review (German/Deutsch)
« Reply #2 on: January 02, 2020, 07:17:55 PM »
hallo markus,

das update ist fantastisch - der sound ist sehr gut!

das gui ist auf meinem 4k monitor wieder nur so klein wie damals auf meinem full hd-monitor.
daher würde ich mir sehr wünschen, dass du vielleicht nochmal eine möglichkeit programmierst das gui um vielleicht 10 oder 20 % zu stretchen. mit dieser vergrößerung würde die oberfläche nicht all zu sehr verwaschen und dennoch bessere lesbarkeit bieten.

beste grüße gehen raus an euch alle von tone2!

alexander

Markus Krause

  • Tone2.com audiosoftware
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 3071
    • Tone2.com audiosoftware
Re: Gladiator3 review (German/Deutsch)
« Reply #3 on: January 03, 2020, 08:51:03 AM »
Hallo Alexander,

das ganze lässt sich technisch nur mit enormen Aufwand umsetzen. Wir verwenden kein OpenGL um die GUI zu stretchen. OpenGL ist nämlich veraltet und wird bald nicht mehr unterstützt werden.

Viele Grüße,
Markus